Urlaub und Kurzreisen » Mit der Natur verbunden – im Urlaub!

Mit der Natur verbunden – im Urlaub!

Wer kennt nicht diesen Moment, wenn man an einem schönen Tag durch die Landschaft spaziert und feststellt, wie die täglichen Sorgen des Alltags plötzlich winzig werden? Häuser, Büros, Hotels – sie sind in der heutigen Zeit allesamt auf Komfort und maximale Annehmlichkeiten getrimmt. Das ist natürlich dann praktisch, wenn man konzentriert arbeiten möchte oder sich in den eigenen vier Wänden, vielleicht auf der Couch, entspannen möchte. Allerdings kann die Zeit drinnen schnell auch einmal zu viel werden. Wer immer auf die gleichen Wände starrt, der schränkt sich nicht nur physisch, sondern vor allem auch psychisch ein. Schnell fühlt sich ein Tag wie der andere an und schnell fehlt es an der nötigen Motivation.

Ist man an diesem Punkt angelangt, so ist es auf jeden Fall Zeit für einen Urlaub. Im besten Fall gestaltet sich dieser als ein Gegenentwurf zum herkömmlichen Alltag. Hotels sind, wie bereits erwähnt, ein Hort der Entspannung und der Verwöhnung. Doch nicht immer braucht es ein Spa oder am Abend mehrgängige Menüs, um zur Ruhe zu kommen. Manchmal braucht es einfach nur das Zwitschern der Vögel, frische Luft und einen blauen Himmel über dem Kopf. Wer sich nun die Frage stellt, wie sich das am besten anstellen lässt, der wirft einfach einen Blick auf die Baumhausvermietung Frankreich. Tatsächlich werden ausgefallene Unterkünfte immer beliebter. Bestimmt erfüllt sich der ein oder andere mit der Übernachtung einen Traum, der im Kindesalter ungehört geblieben ist.

Von den Sonnenstrahlen geweckt – raus aus dem Alltagsstress!

Luxus definiert sich nicht mehr länger durch den Preis oder die Exklusivität einer Sache als vielmehr durch den Wert des Erlebten. Nächte in Hotels oder das Speisen in bekannten Restaurants ist austauschbar – ein unvergessliches Erlebnis mit seinen Freunden und der eigenen Familie allerdings nicht. Der Trend im Urlaub geht klar zum Abenteuer. Vielleicht kostet es zu Beginn etwas Überwindung, sich für einen Urlaub im Zelt oder eben im Baumhaus zu entscheiden, doch gerade das Ungewisse an dieser Reise sorgt dafür, dass die Vorfreude schnell ins Unermessliche steigt.

Sowohl in den Bergen als auch am Meer gibt es mittlerweile unzählige Möglichkeiten, um für ein paar Tage zur Natur und zu ihrer einmaligen Schönheit zurückzukehren. Nur, weil einen am Morgen das Zwitschern der Vögel weckt oder einen das Meer mit seinem sanften Raschen in den Schlaf wiegt, bedeutet das aber nicht, das vollends auf den ein oder anderen Luxus, den man sich wahrscheinlich zu Hause nicht gibt, verzichtet werden muss. Viele der Anbieter bieten Bungalows oder Baumhäuser an, deren Aushängeschild die Architektur und eine besondere Innenausstattung ist. Wer möchte nicht einmal in den Baumwipfeln ein Bad genießen und dabei die Seele baumeln lassen?

Dass die Natur der Psyche guttut, das ist schon lange kein Geheimnis mehr. Sie bringen einen und seine Gedanken wieder in die Balance und hilft dabei, aus einer anderen Perspektive auf sich selbst und andere zu blicken. Mit viel Kraft und neu gewonnener Lebensfreude lässt sich so wieder in den Alltag und die Arbeit zurückkehren.

Manchmal braucht es nur ein bisschen Mut, um sich während seiner hart verdienten Urlaubszeit für ein Abenteuer zu entscheiden. Wer den Sprung ins Ungewisse wagt, der wird es allerdings nicht bereuen.

Foto: © Adobe Stock / Dudarev Mikhail

Scroll to Top