Roaming-Gebühren das Ende ist in Sicht

Roaming-Gebühren das Ende ist in Sicht

Die Nutzung des Smartphones im Urlaub ist so eine Sache. Denn die Nutzung des Handys fürs mobile Surfen, Simsen und Telefonieren im Ausland ist teurer als zu Hause. Aber mit dem Stichtag 15. Juni 2017 hat dieser Spuk zumindest innerhalb der EU ein Ende.

Weiterlesen

Kurzurlaub in Wien

Kurzurlaub in Wien

Wien ist eine der prächtigsten Städte Europas und eines der weltweit beliebtesten Urlaubsziele. Die österreichische Hauptstadt blickt auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurück und ist prägend für die deutschsprachige und europäische Kultur. Wer kennt nicht den Wiener Walzer, Kaiserin Sissi, Mozart oder die Sachertorte. Die Metropole an der Donau ist immer einen Besuch wert, auch für einen Kurzurlaub zum Wochenende oder an den Feiertagen.

Weiterlesen

Unterwegs auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg

Unterwegs auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg

Die Fränkische Schweiz

Sie haben Lust auf eine Wanderung, die Sie sicher nicht so schnell vergessen werden? Dann ist eine ausgedehnte Mehrtagestour genau das richtige für Sie.

Der Sieben-Flüsse-Wanderweg in der Fränkischen Schweiz führt Sie auf insgesamt 200 Kilometern zu Fuß durch Franken. Auf 13 Etappen, die Sie je nach Leistungsfähigkeit und Interesse gestalten können, entdecken Sie die Talräume von Regnitz und Main und die umliegenden Landschaften.
Die Tour beginnt südlich von Bamberg. Von dort aus wandern Sie durch das Land der Höhlen, Burgen, und Genüsse, überqueren die Regnitz sowie den Main-Donau-Kanal und erobern das Hochplateau der Friesener Warte. Sie bezwingen dabei leichte bis anspruchsvolle Teilstrecken mit einer Länge von bis zu 22 Kilometern und werden mit so manch atemberaubenden Ausblick auf die Mittelgebirgslandschaft belohnt. Natürlich fehlt es auch an Sehenswürdigkeiten und genussreichen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke nicht.
Einen Überblick darüber finden Sie unter www.fraenkische-schweiz.com.
Reisetrends 2017

Reisetrends 2017

Das neue Jahr 2017 ist gerade einmal ein paar Tage alt, doch für viele Menschen stellt sich bereits jetzt die Frage nach dem Reiseziel für den nächsten Urlaub. Gerade diejenigen, die in Bezug auf das Reiseziel noch keine genauen Vorstellungen haben, können die neuesten Trends durchaus als Inspiration für den nächsten Urlaub dienen. Während einige Urlaubstrends für 2017 der aktuellen Lage geschuldet sind, so bleiben doch die Grundbedürfnisse an ein Reiseziel stets die Gleichen. Erholsam und abwechslungsreich soll das Reiseziel sein und dementsprechend sollte der Urlaub 2017 einiges zu bieten haben.
Weiterlesen

Wüstentour in Marokko

Wüstentour in Marokko

Der Kontinent Afrika fasziniert seit jeher die Menschen weltweit und insbesondere der Norden mit dem Land Marokko lockt jedes Jahr unzählige Touristen wegen seiner unmittelbaren Verbindung zur Wüste. Obgleich das Land, welches sich selbst als „Land des Sonnenuntergangs“ bezeichnet, vergleichsweise über wenig Landfläche auf dem afrikanischen Kontinent verfügt so übt insbesondere die Hauptstadt Marrakesch den vielberühmten Reiz von „1000 und eine Nacht“ aus. Marrakesch ist auch der zentrale Knotenpunkt für ankommende Touristen, da sich von der Hauptstadt aus der Rest des Landes bereits mit einem Kurztrip von maximal vier Tagen ausgiebig erkunden lässt. Eine Tour in die Westsahara, deren marrokanischer Anteil immerhin 210.000 Km² ausmacht, beansprucht natürlich erheblich mehr Zeit und sollte entsprechend gut geplant sein. Idealerweise plant der Tourist seine Tour durch die Wüste gemeinsam mit einem entsprechenden Anbieter vor Ort und nimmt sich erst einmal Zeit, in einer der rund 1.200 Unterkünften jeglicher Preis- und Qualitätskategorie die ersten Eindrücke der marrokanischen Kultur zu verarbeiten. Sowohl Luxushotels wie das Riad de deux palais mit Übernachtungspreisen von rund 70 Euro pro Person als auch günstige Unterbringungen wie das Hotel Agdal mit Übernachtungspreisen in Höhe von knapp 28 Euro pro Besucher stehen in Marokko zur Verfügung.
Weiterlesen