Insidertipps für den nächsten Besuch in Prag

Insidertipps für den nächsten Besuch in Prag

Prag ist eine Stadt, die nicht grundlos als die „Goldene Stadt“ bezeichnet wird. Hier treffen Geschichte und modernes Leben deutlicher als in vielen anderen Metropolen aufeinander. Dazu bietet die gesamte Stadt, in der insgesamt 1,7 Millionen Menschen ihr Zuhause haben, allein schon einen Anblick, der einzigartig ist. Dazu kommt dann der besondere Charme, der sich aus dem bunten Mix von modernem Leben und Historie ergibt, die hier direkt aufeinander prallen. Bei der nächsten Reise nach Prag – oder vielleicht auch ihrer ersten Reise in die Hauptstadt der Tschechischen Republik –
sollten Sie die nachfolgend beschriebenen Besichtigungsziele unbedingt mit einplanen!

Vyšehrad

Vyšehrad ist als Ausflugsziel beim Aufenthalt in Prag noch ein echter Geheimtipp. Hierher zieht es nur wenige Touristen – allerdings ist das nicht nachvollziehbar. Bei Vyšehrad handelt es sich um einen Burgwall, der sich über die südliche Ausrichtung der sogenannten Neustadt erhebt und gleichzeitig einen in historischer Hinsicht sehr wichtigen Ort innerhalb der Hauptstadt darstellt. Hier lässt sich gerade bei schönem Wetter ein angenehmer Tag mit fantastischer Aussicht über Prag und die weltbekannte Moldau genießen. Dazu sind hier viele historische Bauwerke sowie auch Kirchen vorhanden, die eine Besichtigung wert sind. Bedeutend ist in diesem Zusammenhang auch der Friedhof von Vyšehrad, auf dem viele wichtige tschechische Persönlichkeiten ihre letzte Ruhe gefunden haben und auf dem deshalb sehr viele beeindruckende Grabmale zu finden sind. Sowohl der Maler Alfons Mucha als auch der Fußballer Jan Bican – um nur wenige Beispiele zu benennen – sind hier begraben. Die Kamera sollte man für den Besuch des gesamten Ausflugsziels Vyšehrad unbedingt dabei haben!

Luverna-Passage

Die Luverna-Passage, die sich in direkter Nachbarschaft zum bekannten Wenzelplatz befindet, ist ein Relikt aus den 1920er Jahren und deshalb trotz ihrer Eigenschaft als Einkaufspassage ein lohnendes Ausflugsziel. Neben einem Kino und einem großen Café findet der Besucher hier auch viele kleine Einzelhandelsgeschäfte, die noch eigenständig agieren und nicht zu großen Ladenketten gehören. Der gesamte Charakter der 1920er Jahre erschließt sich dem Besucher hier schon beim Betreten der Passage. Das große Café, das in der ersten Etage der Passage angesiedelt ist, hat den nostalgischen Charme der gesamten Passage aufgenommen und hier sind viele ältere Herrschaften zu finden, die den Charakter der Passage abseits des modernen Lebens mit stiller Wehmut an vergangene Zeiten genießen. Die Passage ist sowohl aufgrund ihres Charmes wie auch der Architektur ein echtes Highlight. Fotografieren Sie unbedingt die gläserne Kuppel, die sich über die Einkaufspassage erhebt!

Bleší Trhy

Der Flohmarkt Bleší Trhy findet an jedem Samstag und Sonntag in Prag statt. Dieser Flohmarkt ist die größte Veranstaltung dieser Art im gesamten Land. Neben viel Trödel und alter Kleidung finden hier Interessierte noch echte Sammlerstücke und Antiquitäten, die das Stöbern auf dem Flohmarkt wirklich lohnen. Auf dem Flohmarkt lassen sich noch richtige Schätze finden – und das für wenig Geld. Vergleichbar mit den Flohmärkten, die hierzulande abgehalten werden, ist dieser riesige Markt in keiner Weise.

Letná Park

Letná Park ist ein weiteres Ausflugsziel, dass sich Reisende in Prag nicht entgehen lassen dürfen. Hier ist einfach die beste Aussicht über die Altstadt Prags gegeben. Im Biergarten Letenský zámeček sitzen und dabei den Charme der Altstadt auf sich wirken lassen – das geht hier wunderbar und es stört dabei auch kaum noch, dass das Bier hier im Biergarten lediglich in wenig ansprechenden Kunststoffbechern ausgeschenkt wird. Besser als vom Letná Park kann man nirgendwo anders eine Aussicht auf die verschiedenen Brücken der Stadt und insbesondere natürlich die Karlsbrücke genießen. Kombiniert mit diesen einmaligen Eindrücken der historischen Stadt ist hier auch gleichzeitig das moderne Leben der historischen Stadt – vertreten durch Skater und anderes junges Publikum – zu erleben, das sich einfach auf ein Bier im Park trifft. Ein toller und einzigartiger Mix in der Hauptstadt.Viel Spaß beim nächsten Aufenthalt in Prag oder auch hier alternativ die Empfehlung, die Stadt unbedingt erstmalig zu besuchen!



Speak Your Mind

*